Impressum Kontakt Startseite
Der Chor Konzerte Schülerprojekte BVK intern Aktuelles Freunde & Förderer Service

Begleitprogramm zu Brittens "War Requiem"

Seit vielen Jahren veranstalten der Bach-Verein Köln und sein Künstlerischer Leiter Thomas Neuhoff im Vorfeld von ausgewählten Konzerten regelmäßig umfangreiche Begleitprogramme, die, zugeschnitten auf unterschiedliche Zielgruppen, dem Publikum den Zugang zu oft komplexen Werken erleichtern und inhaltlich, politisch wie musikalisch neue Horizonte eröffnen sollen. Im Rahmen des Projekts »War Requiem: Ewig ruhe der Krieg!« informieren Einführungsveranstaltungen, Begleitkonzerte, Gottesdienste, Ausstellungen und Lesungen auf verschiedenen Ebenen über Benjamin Brittens Werk und die beiden großen Kriege des 20. Jahrhunderts und schlagen den Bogen in unsere heutige Zeit.

Über das genaue Programm informiert ein eigener Prospekt, der im Herbst 2017 erscheint.

Erstickte Stimmen

Samstag, 27. Januar 2018, 19 Uhr
Evangelische Christuskirche Andernach

Sonntag, 28. Januar 2018, 17 Uhr
Trinitatiskirche Köln
Chorkonzerte EXTRA des Netzwerks Kölner Chöre

Verfemte Musik im Nationalsozialismus

Konzerte zum Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus

Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
“Hör mein Bitten”, Hymne für Sopran und Chor

Franz Schreker (1878-1934)
“Zwei Lieder auf den Tod eines Kindes” und ausgewählte Lieder für Sopran und Klavier

Alexander von Zemlinsky (1871-1942)
Cello-Sonate und ausgewählte Lieder für Sopran und Klavier

Viktor Ullmann (1898-1944)
Jiddische, Hebräische und Chassidische Lieder für Chor

Gideon Klein (1919-1945)
“Wiegenlied” aus Theresienstadt für Sopran und Klavier

Darius Milhaud (1892-1974)
Sonatine für Flöte und Klavier

Walter Braunfels (1882-1954)
“Die Gott minnende Seele”, Sopran-Liedzyklus nach Mechthild von Magdeburg

Dana Marbach, Sopran
Diren Duran, Flöte
Sofia von Freydorf, Violoncello
Alina Gehlen, Orgel
Kammerchor des Bach-Vereins Köln
Thomas Neuhoff, Klavier und Leitung

Eintritt in Andernach frei
Karten für das Konzert in Köln zu € 12,-/ 6,- (erm.) an allen bekannten Vorverkaufsstellen, über www.kvs-tickets.de
Im Vorverkauf ab 28. November 2017

Choral Evensong

Freitag, 9. März 2018, 18 Uhr
Antoniterkirche Köln
Im Rahmen der Reihe "KirchenTöne"

Choral Evensong
Musikalischer Abendgottesdienst mit Werken von Benjamin Britten, Charles Ives, Komitas Vardapet, Olivier Messiaen, Krzysztof Penderecki und Fazıl Say

Johannes Quack, Orgel
Kammerchor des Bach-Vereins Köln
Thomas Neuhoff, Leitung

Dr. Rainer Stuhlmann, Liturg

Eintritt frei!

Musikalisch-theologische Einführung

Montag, 26. März 2018, 19 Uhr
Trinitatiskirche Köln
In Kooperation mit der Karl Rahner Akademie Köln und der Melanchthon-Akademie Köln

"Abraham opfert Isaak und die Jugend Europas"
Musikalisch-theologische Einführung in Brittens "War Requiem"

Banu Böke, Sopran
Esther Valentin, Mezzosopran
Scott Wellstead, Tenor
Erik Sohn, Bariton

Prof. Johann Michael Schmidt, Theologe
Dr. Martin Bock, Moderation

Kammerchor des Bach-Vereins Köln
Jugendchor der Lukaskirche Bonn

Thomas Neuhoff, Klavier und Leitung

Eintritt frei!

Deutschlandradio "Ein Requiem auf den Krieg"

Karfreitag, 30. März 2018

"Ein Requiem auf den Krieg - Benjamin Brittens Botschaft am Karfreitag"
im Deutschlandradio mit dem Theologen Dr. Rainer Stuhlmann

Fotoausstellung

Fotoausstellung
Ausstellung mit Kriegsfotografien des Kölner Fotojournalisten Christoph Bangert

PhilharmonieLunch

Donnerstag, 5. April 2018, 12.30 Uhr
Kölner Philharmonie

PhilharmonieLunch
Öffentliche Probe mit dem Bach-Verein Köln und dem Bundesjugendorchester am Vortag des Konzerts
Eintritt frei!

English Speaking Lecture

Donnerstag, 5. April 2018, 20 Uhr

War and Peace in Music
English Speaking Lecture

Carl Kanowsky, Musikwissenschaftler

Eintritt frei!

Konzerteinführung "War Requiem"

Freitag, 6. April 2017, 19 Uhr
Foyer der Kölner Philharmonie

Konzerteinführung "War Requiem"
Eine Stunde vor Konzertbeginn führt der Musikwissenschaftler Carl Kanowsky im Foyer der Kölner Philharmonie in Brittens "War Requiem" ein